Zielgruppenmarketing statt schneller Preissenkung

Ohne gute Strategien ist Misserfolg oft vorprogrammiert

© Onypix - Fotolia.com
© Onypix - Fotolia.com

Beispielsweise bei schwer vermittelbaren, werthaltigen Objekten muss nicht in erster Linie der Preis gesenkt werden, sondern die spezifisch passende Zielgruppe gekonnt "in deren Sprache und Design" angesprochen werden.

Wir haben gute Erfahrungen mit Zielgruppenanalysen, aus denen wir die individuell passenden Marketingmaßnahmen/-Kanäle ableiten können. Die Interessenten, die sich dann melden, sind in der Regel wirklich an Ihrem Haus interessiert. In Gesprächen wird es da in erster Linie um Fragen zum Objekt und nicht gleich um Preisreduktionen gehen.

AfID - Immobilien

Heinz Haarhaus

Filderhauptstr. 59

70599 Stuttgart

Büro:   0711-888 25 9 55

Mobil:  0176-78 5 78 664

E-Mail: info@afid.de

Marktwert-Makler
für die Bewertung bebauter
und 
unbebauter Grundstücke
Sprengnetter-Akademie